Dein Partner für die
Mehrweg-Angebotspflicht

Mehrwegpflicht: Warum und ab wann?

In Deutschland fallen aktuell täglich 770 Tonnen an Einwegverpackungen durch den To-Go-Sektor an. Das ist nicht nur viel zu viel vermeidbarer Müll, sondern auch sehr teuer. Vor diesem Hintergrund hat der Bundestag eine Gesetzesänderung auf den Weg gebracht, durch die die Gastronomie-Betriebe in Deutschland ab dem 1. Januar 2023 eine Möglichkeit für Mehrweggeschirr anbieten müssen. Der verbreitete Begriff “Mehrwegpflicht” ist genau genommen irreführend, da es sich viel eher um eine Angebotspflicht für Mehrweglösungen handelt. Was das für Betriebe verschiedener Größe bedeutet und wie ihr euch absichern könnt lest ihr im wertvollen Whitepaper zur Mehrweg-Angebotspflicht von Relevo. 

Mehrwegpflicht Einweg Müll

Deine Lösung für die Mehrwegpflicht: Relevo

Mehrweg ist einfacher, als du denkst!

Als einer der führenden Anbieter für Mehrweggeschirr in Deutschland bietet Relevo eine risikofreie Lösung für das Mehrweggesetz. Es fällt kein monatlicher Fixbetrag an. Durch die digitale Abwicklung über die App verlaufen die Ausleihen automatisch im Hintergrund. Relevo funktioniert komplett pfandfrei – ohne, dass dem User bei der Rückgabe etwas herausgeben werden muss. Kontaktiere unser Team aus Gastronomie-Experten – wir helfen dir gerne!

Was macht Relevo so einzigartig?

Mehrwegpflicht Kaffee to go

Unser großes Sortiment für jeden Bedarf

Hochwertiges SAN

Mehrwegpflicht SAN Relevo

Hochwertiges Glas

Mehrwegpflicht Glas Relevo

Medien, die über Relevo berichten:

Cookies
Wenn Du unsere Website besuchst, werden möglicherweise Informationen über Deinen Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Hier kannst du deine Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachte, dass das Blockieren einiger Cookies Deine Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.